Über mich

Mein Interessen für Recht und Medizin führten zu meinem Jurastudium mit Schwerpunkt Medizinrecht. Zusätzlich zum Jurastudium absolvierte ich 2008 einen Masterstudium Medizin, Ethik und Recht.

Während der Studienzeit war ich als Altenpflegehelferin in verschiedenen stationären  gerontopsychiatrischen Einrichtungen tätig.

 

Seit 2008 führe ich den akademischen Grad:

„Master of medicine, ethics and law“

Seit 2016 führe ich zusätzlich die Bezeichnung:

„Fachanwältin für Medizinrecht“

 

Zum Eisenbahnrecht bin ich durch die enge Zusammenarbeit mit der Firma RöschConsult Group gekommen und begleite gerne durch schwierige Verhandlungen hinzu einer von allen Beteiligten vertretbaren finanziellen und rechtlichen Lösung.